Sonderkrankenanstalt – Rehazentrum Hochegg

Investitionsbudget: 23.500.000 €

Leistung(en): Projektentwicklung

Beschreibung:

Die Pensionsversicherungsanstalt hat die INGOB.ZT GmbH mit der Erstellung einer Realisierungsstudie beauftragt, um festzustellen welche Maßnehmen erforderlich sind um die in die Jahre gekommene Sonderkrankenanstalt-Rehazentrum Hochegg auch langfristig betreiben zu können.

Geplant wurden ein Zubau (ca. 3.500 m²), der Abbruch von zwei Trakten (ca. 7.200 m²), der Umbau von ganzen Bauteilen sowie einzelnen Räumen (in Summe ca. 10.900 m²) und zusätzlich die Umsetzung erforderlicher Maßnahmen im Bestand (ca. 17.900 m²) inkl. der Adaptierung aller 213 Patientenzimmer.

Leistungsumfang:

  • Realisierungsstudie:
  • Bestandsaufnahme
  • Auflistung der erforderlichen Adaptierungsmaßnahmen im Bestand
  • detaillierte Untersuchung der Patientenzimmer
  • Fotodokumentation
  • Bebaubarkeitsprüfung
  • Entwurf des Zubaus und der Umbauten
  • Bauzeitplan inkl. Berücksichtigung der erforderlichen Provisorien
  • Grobkostenschätzung sämtlicher Maßnahmen

Projektgalerie:

< Zurück zu Branchen & Projekte